Als Hochzeitsfotograf begleite ich inzwischen ein Drittel meiner Hochzeiten im Raum um Wiesbaden. In den letzten Jahren durfte ich Hochzeiten an so tollen Orten wie Mauritius oder den Kapverden fotografieren – und trotzdem bin ich auch immer wieder gerne auf Hochzeiten in meiner Umgebung. Da ich immer wieder in Wiesbaden bin, habe ich euch einfach mal ein paar Tipps für euch zusammengeschrieben.

Hochzeitstipps in Wiesbaden

Wiesbaden ist voll von über-krass-geilen Locations. Eine davon ist das Jagdschloss Platte. Wer auf einen Mix aus moderner Architektur und Ruine in einem steht, der brauch gar nicht weiter nach einem Ort für seine Hochzeitsparty zu suchen! Die geniale Kombination lässt das Schloss extrem edel und doch angenehm wirken. Gerade für eine große Gesellschaft gibt es hier viel Platz auf zwei Etagen.

Erster Tanz auf einer Hochzeit im Jagdschloss Platte in Wiesbaden

Eine luxuriöse, schlichte Location für etwas weniger Gäste ist die Villa im Tal. Sie ist schlicht, zeitlos elegant und liegt dabei auch noch etwas abgeschieden im Wald. Hier kann es also auch ohne Probleme auf der Party etwas lauter werden.

Hier war ich als Hochzeitsfotograf in der Villa im Tal unterwegs

Abgelegen ist auch mein dritter Locationtipp: der Bahnhof Hohenstein. Nein, dort heiratet ihr natürlich nicht in einer Bahnhofshalle… Aber die Location ist ein stillgelegtes Bahnhofshäuschen mit einer großen Wiesenfläche. Diese eignet sich perfekt für eine Zelthochzeit. Und nur ein paar Meter weiter ist ein mega Spot für eine freie Trauung, direkt neben einem Flüsschen.

Trauung am Bahnhof Hohenstein bei Wiesbaden

Und wo wir schon bei der Natur sind, schieß ich doch noch einen absolut epischen Locationtipp hinterher. Von Wiesbaden ist die Loreley ja fast vor der Haustür – wieso also nicht auch dort heiraten? Meine ersten Worte waren nur „WOW!“ als ich den Ausblick vom Ferienhof Hardthöhe über den oberen Mittelrhein bei einer Hochzeit genießen durfte.

Meine absolute „WOW!-Location für eine Trauung – der Ferienhof Hardthöhe in Oberwesel

Mein letzter Tipp ist gleich nochmal etwas ausgefallener: Wieso sich nicht mal in einem Weiden-Tipi das „Ja“-Wort geben? Das könnt ihr im Weingut Weidenmühle in Flörsheim. Dabei wurde der kleine Gang komplett mit Lichterketten geschmückt. Für mich als Hochzeitsfotograf ein wahrer Traum! Das alles mit einer Nachttrauung verknüpft, ergibt eine ganz besonders stimmungsvolle Atmosphäre. Und danach kann die Party in der coolen Location starten!

Das Weingut Weidenmühle – eine wundervolle Location für eine Hochzeit

Hochzeitsfotos vom international ausgezeichneten Fotografen

Das waren nur fünf Tipps für 5 komplett unterschiedliche Locations im näheren Umkreis von Wiesbaden. Ihr habt eure Traumlocation bereits gefunden? Ich bin total gespannt, wo ihr heiratet! Schreibt mir doch mal über mein Kontaktformular von den Vorstellungen eurer Hochzeit – ich bin total gespannt.

Als Hochzeitsfotograf zähle ich seit 2016 zu einem der „Top 5 Hochzeitsfotografen in Deutschland“ und zu den „Top 100 weltweit“! Wenn ihr mehr von meinen Bilder sehen möchtet, dann ich kann euch meinen Blog empfehlen. Hier gibt es viele Ganztagsreportagen, die ich in den letzten Jahren fotografieren durfte. Vielleicht findet ihr hier ja auch bald eure… 😉