"Hochzeitsfotograf". Diesen Entschluss habe ich vor über 5 Jahren gefasst. Seither lebe ich Tag für Tag meinen Traum. Ein harter, steiniger Weg, der mich reifen ließ. Für den ich viel geopfert habe. Für den ich das normale Leben eines Jugendlichen zurückgelassen habe - und trotzdem bereue ich ihn für keine Sekunde.
Dass ich als Hochzeitsfotograf inzwischen mehr als 200 nationale und internationale Auszeichnungen für meine Bilder verliehen bekommen habe und seit vier Jahren zu den Top 5 Hochzeitsfotografen im deutschsprachigen Raum zähle, macht mich stolz und glücklich zugleich. Ich fühle mich angekommen – in einer Haut und in meinem Leben. Das, was andere Menschen teilweise bis an ihr Lebensende suchen, habe ich bereits als Teenager für mich gefunden.