Hochzeitsfotograf Wörth: eine Winterhochzeit im alten Obstkeller in Mönchberg

28. April 2016

Wer heiratet denn schon im Winter? Ich sag es euch: Stefanie und Björn haben das getan und ich durfte sie als ihr Hochzeitsfotograf in Wörth am Main dabei begleiten!

Unser gemeinsame Tag startete beim Friseurteam Schramm in Obernburg, die für Stefanie’s Brautfrisur und das Make-up zuständig waren. Vielleicht denkt ihr jetzt an dicke Winterjacken und Schnee – aber weit gefehlt. Um ehrlich zu sein hatten wir eher Temperaturen, die zu einer Frühlingshochzeit gepasst hätte. Da ich eher ein Sommermensch bin, war ich dem aber trotzdem nicht all zu böse.

 

 

Getting Ready mit Hochzeitsfotograf  in Wörth am Main

Gemeinsam fuhren wir im Anschluss zurück ins Haus des Brautpaares in Seckmauern. Das ist ein Ortsteil von Lützelbach, in dem ich aufgewachsen bin. Ich bin als Hochzeitsfotograf nicht nur in Wörth sondern auf der ganzen Welt unterwegs – aber eine Hochzeit so nahe am eigenen Zuhause ist auch etwas wirklich schönes. Erst recht im Winter, wenn man sich nach dem anstrengenden Tag ins eigene, warme Bett fallen lassen kann.

Und so machten sich die beide gemeinsam als Familie für ihre kirchliche Trauung fertig – die Braut stieg in ihr Kleid und der Bräutigam in den Anzug.

 

 

Paarbilder bei einer Winterhochzeit in Unterfranken

Bevor sich die beiden allerdings ihre Hochzeitsringe in der Kirche ansteckten, legten wir noch einen Zwischenstopp für ein paar Brautpaarbilder in der Innenstadt von Wörth ein. Mensch hatten wir Glück, dass wir nicht fröstelnd in der Gegend rumstanden und einen riesigen Vorteil haben Winterhochzeiten ohnehin: Das Licht war einfach der Wahnsinn! Schaut euch die warmen Farben der tief stehenden Sonne an: sowas gibts im Sommer einfach nicht.

 

 

Kirchliche Trauung in der St. Nikolaus Kirche in Wörth mit Hochzeitsfotograf

Der Höhepunkt des Tages fand in der St. Nikolaus Kirche in Wörth am Main statt – wie passend, wenn man am 05.12. heiratet! Dort sagten Stefanie und Björn “Ja” zueinander, bevor sie von alle ihren Freunden und Gästen gebührend gefeiert wurden. Was will man mehr, an einem sonnigen Wintertag als eine Umarmung von den Liebsten?

 

 

Hochzeitsfeier im Alten Obstkeller in Mönchberg

Als Feierlocation diente der “Alte Obstkeller” in Mönchberg, zu die Hochzeitsgesellschaft im Autokorso fuhr. Vorneweg natürlich das Brautpaar mit Kind im wunderschönen Oldtimer.

Nach dem Sektempfang mit Punsch, einigen Reden um dem Anschnitt der Hochzeitstorte, feierten die Gesellschaft und ich als Hochzeitsfotograf in Wörth ein berauschendes Fest, bei dem man definitiv nicht mehr Nachheizen musste – denn die Stimmung alleine hat schon gekocht!

 

SHARE THIS STORY
COMMENTS
ADD A COMMENT