Manchmal werde ich gefragt: „Steven, was war deine verrückteste Hochzeit?“ Und meine Antwort ist seit geraumer Zeit immer die selbe. „Die ‚Star Wars‘-Hochzeit unter einer Graffiti-Unterführung in Wiesbaden“ – What the f… 😀

Das war so: Kerstin und Christian haben schon 3 Monate zuvor geheiratet und eigentlich war alles super. Eigentlich. Nur die Trauung hätte noch etwas „cooler“ sein können. Sozusagen das Sahnehäubchen auf ihrer perfekten Hochzeit obendrauf – etwas weniger für die Gäste und nur noch für die beiden. Deshalb haben sie sich entschlossen, noch eine Bekräftigungszeremonie an einem Sonntag Abend im späten September mit der Trautante zu machen.

Wer Bekräftigungszeremonien noch nicht kennt, der hat leider was verpasst (Achtung, Steven schwingt wieder mit seiner Geheimtipp-Keule!). Denn hierbei geht es nur um eins: das Brautpaar und alles verrückte und besondere, was in deren Köpfen herumschwirrt. Und so kam es, dass ich Kerstin und Christian bei ihrer kleinen „Star Wars“-Hochzeit begleiten durfte.

Die war nämlich der absolute Hammer. Die beiden tanzten und machten direkt Party mit den Rauchbomben – super lustig. Die Sonne ging immer weiter unter und wir begaben uns langsam zu unserer Trauungslocation. Die Graffiti-Brücke wird jedes Jahr beim „Meeting Of Styles“ von den weltbesten Graffiti-Künstlern besprüht. Und vor dieser Kulisse eine Trauung? Geiler Scheiß!

Mit Laserschwertern und Masken kam so richtiges Film-Feeling auf und die lustige Trauung passte perfekt zu den beiden. Eine echte „Star Wars“- Hochzeit eben. Selbstverständlich durften auch die Konfetti-Kanonen nicht fehlen. Für mich war es ein Nachmittag voller Spaß und Überraschungen. Deshalb liebe ich meinen Job so. Auch wenn alle meiner Paare das selbe machen, waren alle meiner bisher über 80 Hochzeiten (Stand 2017) total unterschiedlich und super einzigartig. Schließlich hat jeder Mensch seine Einzigartigkeiten und Besonderheiten, die deren Hochzeit so individuell machen.

Und das war das Kapitel „Star Wars“-Hochzeit. Möge die Liebe mit euch sein, Kerstin und Christian!

 

Leave A

Comment

20. November 2017
Very nice pictures Steven! Keep up the good work!
Antworten